Der Antlashof produziert in seinem Folientunnel und in den Hochbeeten frisches regionales Gemüse. Der Hof ist zwar nicht biozertifiziert, arbeitet aber nach diesen Grundsätzen.

Das Gemüse wird gemeinsam mit den Gästen gepflanzt, gepflegt und geentert sowie verarbeitet.

Das frische geerntete Gemüse kann im Genuss Laden Hofstetten-Grünau erworben werden und wird auch an Gastronomiebetriebe in der Region verkauft.