Stellenausschreibung

 

Die Antlas Ges.m.b.H. St. Pölten sucht eine/n Mitarbeiter_in für das Angebot „Produktionsschule-Zentralraum“ im Ausmaß von 20h (2,5 Tage/Woche) als Co-Trainer_in für das Modul Training. Dies umfasst in erster Linie Arbeitstraining im handwerklichen (grob- und feinmotorisch) Bereich. Das Projekt unterstützt Jugendliche beim Erwerb jener Kompetenzen , die die Einstiegsvoraussetzungen für jenes Berufsfeld darstellen, das ihren Möglichkeiten am besten entspricht und ihnen ausgehend vom individuellen Potential auch die besten Entwicklungschancen bietet.

 Voraussetzungen:

  • Ausbildung in den Bereichen Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Großes handwerkliches Geschick oder handwerkliche Grundausbildung
  • Umfassendes Allgemeinwissen
  • Körperliche Beweglichkeit
  • Didaktisches Geschick
  • Professioneller Umgang mit dem Werkzeug EDV (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein B
  • Annehmen des Leitbildes der Antlas Ges.m.b.H.
  • Konflikt- und Kriseninterventionsfähigkeit
  • Organisations- und Improvisationsgabe
  • Transparente Arbeitshaltung
  • Aktive und offene Kommunikation
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Reflexion im Rahmen von Supervisionen, Klausuren und Weiterbildungen
  • Gender- und Diversitytraining

  

Aufgabenbeschreibung Teammitglied (zusätzliche/r TrainerIn)

  • Co-Leitung in allen Modulen
  • Urlaubs- oder Krankenstandsvertretung in allen Modulen (Sport und Ernährung, Wissenswerkstatt)
  • Einkäufe
  • Transportfahrten
  • Dokumentation
  • Führen von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Intervention bei akut auftretenden Krisen
  • Vermittlung in Konfliktsituationen
  • Ersthelfer_in

   

Arbeitsort:

Ortweingasse 2-4

3107 St. Pölten-Viehofen

   

Entlohnung:

Nach Kollektivvertrag Sozialwirtschaft Österreich (mind. 7/1: 2.258,30 € brutto auf Basis Vollzeitbeschäftigung)
 

 Arbeitszeiten:

 Mittwoch und Donnerstag immer im Training (Handwerk), Halbtag flexibel einteilbar

 Mittwoch Team von 15:00 bis 18:00, Teamtag von 09:00 bis 18:00 (1x im Monat)

 Das Dienstverhältnis ist bis 31.12.2019 befristet, Karenzvertretung.

  

Bewerbungen an:

 DSA Sonja Schmidinger unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 für Rückfragen: 0676/88 696 601